Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /kunden/327156_6832/webseiten/wordpress/wp-content/plugins/styles/classes/csstidy/class.csstidy.php on line 854

Beratung in den Bereichen Terminologiearbeit, Erstellung von Styleguides und professioneller Einsatz von Translation-Memory-Systemen

Unternehmen produzieren im Rahmen ihrer Tätigkeit große Mengen an unterschiedlichen Texten – von der internen Kommunikation mit Mitarbeitern über alle Arten von Marketingunterlagen und Social-Media-Inhalten bis hin zu Spezifikationen, Datenblättern und technischer Dokumentation, Apps, Software und Onlinehilfe.

All diese Unternehmenskommunikation muss festgelegten Regel folgen, damit die terminologische und formelle Einheitlichkeit, die zur Wiederverwendung von Textteilen erforderlich ist, gewährleistet werden kann. Ich unterstütze Unternehmen bei der Sammlung und sinnvollen Vereinheitlichung ihrer Unternehmensterminologie und lege gemeinsam mit den Verantwortlichen einen Styleguide fest, der dafür sorgt, dass Texte unterschiedlicher Verfasser zueinander passen und miteinander verwendet werden können.

Bei einem Translation-Memory-System handelt es sich im Wesentlichen um eine Datenbank, in der von menschlichen, professionellen Übersetzern übersetzte Sätze zur künftigen Wiederverwendung gespeichert werden. Die Nutzung eines Translation-Memory-Systems bietet sich insbesondere für häufig aktualisierte Marketingbroschüren oder technische Handbücher an, wenn die entsprechenden Produkte – und damit weite Textteile – im Wesentlichen dieselben sind und nur um einige zusätzliche Funktionen ergänzt wurden.

Translation-Memory-Systeme sind ausgesprochen praktische Tools, die Geld und Zeit sparen und die Einheitlichkeit und Qualität von Texten fördern. Allerdings folgt ihre Anwendung streng dem GIGO-Prinzip (Garbage in – Garbage out), sodass ihr wahrer Nutzen nur realisiert werden kann, wenn sie von qualifizierten Fachleuten angelegt, verwendet und gut gepflegt werden. Ich helfe Unternehmen dabei, die richtigen Einstellungen und Arbeitsabläufe zu finden und die notwendigen Voraussetzungen zu schaffen, um die wertvollen Daten, die täglich generiert werden, bestmöglich zu nutzen.